Gemeinsam wohnt man besser

Gemeinsam wohnt man besser

26.07.2017 | 15:00 Uhr

Warmherzige Komödie über einen Pensionär, der gemeinsam mit einer exzentrischen Studentin eine WG gründet.

Statt einer Putzfrau klingelt in „Gemeinsam wohnt man besser“ die junge Studentin Manuela beim 70-jährigen Witwer Hubert Jacquin und zieht trotz anfänglicher Gegenwehr bei ihm ein. Die quirlige junge Frau und der ältere Mann finden schnell einen Draht zueinander. Es entwickelt sich sogar eine Art Vater-Tochter-Beziehung. Da in der Wohnung viel Platz ist und Hubert an einem Abend ein Glas Wein zu viel hatte, bringt Manuela ihn dazu, weitere Mitbewohner in die große Pariser Altbauwohnung einziehen zu lassen. Daraufhin bewohnen Krankenschwester Marion und Anwalt Paul-Gérard schon bald die übrigen leeren Zimmer.

Weitere Informationen

  • Genre: Komödie
  • Mit: André Dussollier, Bérengère Krief, Arnaud Ducret
  • Regie: François Desagnat
  • Produktionsjahr: Frankreich 2016
  • Verleih: Alamode Film
  • Länge: 97 Min.
  • FSK: ab 0 Jahren
  • Produzent: Jérôme Corcos, Antoine Pezet
  • Drehbuch: François Desagnat, Jérôme Corcos
  • Kamera: Vincent Gallot
  • Musikscore: Fabien Cahen
  • Copyright: © kino.de / Entertainment Media Verlag